Klaus Florian – Ralf Raßloff

TO-Nung

FoTografie trifft ZeichNung

17.10. – 30.11.2008

Während Klaus Florians Malerei für das Experiment mit einer sich auflösenden Maltechnik steht, die die Neugierde des Betrachters stets mittels geheimnisvoller zeichnerischer Andeutungen wach hält und irritiert, zeigen die Fotografien Raßloffs faszinierende Einblicke in eine uns umgebende Wirklichkeit, die derart übersteigert anmutet, dass sie unnatürlich wirkt.

Beide Künstler leben und arbeiten im Ruhrgebiet und sind fester Bestandteil der örtlichen Kunstszene. Die Ausstellung verspricht einen spannungsreichen  sich gegenseitig befruchtenden Austausch von zwei Künstlern,  die in engem Dialog stehen und den Betrachter durch überzeugende Bildaussagen in ihren Bann ziehen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen