Heinz Josef Klaßen: „Damals in Venedig“ Farbfotografien vom April 1976 ab dem 17.09. – 27.11.2022

Heinz Josef Klaßen

Damals in Venedig

Farbfotografien vom April 1976

Der Maler Heinz Josef Klaßen hat mit dem Besuch eines befreundeten italienischen Ehepaares im April 1976 einen Abstecher nach Venedig verbunden und an diesen zwei Tagen eine Welt entdeckt, die mit den heutigen Vorstellungen von Tourismus nichts zu tun hatte. (statt mit den üblichen romantischen Vorstellungen des vorbereiteten Tourismus nichts zu tun hatte.) Im ziellosen Umherstreifen fand er sich in Gassen, auf Plätzen, an Kanälen und vor einfachen Häusern ebenso wie vor Palästen wieder. Begegnungen mit Touristen waren selten und der Blick auf das Gefundene war unverstellt. Das Interesse galt den Spuren des Verfalls wie auch den in Würde gealterten Gebäuden als Zeugnis einer großen Vergangenheit. Zugleich erwies sich Venedig nicht als Ruinenstadt, sondern als äußerst lebendig mit (in) ihren geschäftigen Bewohnern.

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich am Samstag, dem 17.09.2022 um 18:00h in den Veranstaltungsraum (OG) der cubus kunsthalle, duisburg ein.

Begrüßung:             Dr. Claudia Schaefer

Direktorin cubus kunsthalle, duisburg

Einführung:                         Prof. Irene Daum,

Internetmagazin Wissenschaft & Kunst, Düsseldorf

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen