Wir planen Ihr Event – cubus events

  • Private Veranstaltungen (Hochzeiten, Taufen, Kinder -/Geburtstage, Betriebsfeier,  etc.)
  • Kultur-, Mode- und Musikveranstaltungen
  • Tagungen – Seminare
  • Fotoshootings und Modenschau

Shooting_Cubus_Miriam-Joerg_DiP_-TL-43

Nur 2 Minuten vom Duisburger Hauptbahnhof entfernt liegt die cubus kunsthalle in zentraler Lage im Kantpark. Die cubus kunsthalle bietet neben Wechselausstellungen Unternehmen, Kulturveranstaltern und Privatpersonen die Möglichkeit zur Anmietung ihres Veranstaltungsraumes.

Die Location besteht aus 2 getrennten aneinanderliegenden Räumen. Einen Lounge mit einer Bar incl. Zapfanlage ca 70 m² und dem dazu anschließenden Saal 160 m², wo bis zu 110 Personen Platz finden können. Stehparty möglich bis 200 Personen. Die Räume sind rot weiss gestrichen und komplett mit Parkett ausgelegt.

Getränke  können ausschließlich über cubus events bestellt und srviert werden. Bei Speisenwunsch auch Selbstversorgung möglich. Speisen können extern bestellt werden.

Unsere Empfehlung: Bestellen Sie Ihre Speisen einfach und direkt über unser anliegendes Restaurant dem „Cafe Museum“

oder

über die Frank Schwarz Gastro Group als Speisenlieferant und machen Sie Ihre geplante Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis.

LOGO frank schwarzSie haben Interesse? Dann schreiben Sie uns gerne an:

Ansprechpartner Frau M. Anders unter

vermietung@cubus-kunsthalle.de

 

 

DSC_8446_00006

 

Möchten Sie heiraten?

Wir fotografieren Ihre Hochzeit.

 

Genießen Sie tagüber den herrlichen, grünen Ausblick in den Park und das schöne Ambiente der Location zur Abendstunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Lounge mit Zapfanlage

3

 

miet7.jpg

Nutzen Sie die Möglichkeit unserer Location für ein Konzert

DSC_3556_7_tonemapped

Veranstalten Sie Ihre Weihnachtsfeier in unserer Location

DSCF5108

Hennafeier und kulturelle Hochzeiten sind bei uns möglich

dscf0966.jpg

Feiern Sie Ihren Geburstag in der cubus kunsthalle

dscf1671.jpg

Saalplan:

miet_grund.gif

 

 

Wir kooperieren in unmittelbarer Nähe der cubus kunsthalle mit professionellen:
Blumenservice
Make Up Artist und Kosmetik

Friseur
Fotograf
Reisebüro
Brautmodenboutique / Festbekleidungsboutique
Persönliche Beratung und externe Leistungen können zusätzlich gebucht werden. Fragen ? Dann schreiben Sie eine Email an:

Prickelnde Plakate

derWesten Duisburg | 25.10.2007 (Günter Putz)

Es kann durchaus lohnend sein, mal einen Blick in den Keller zu werfen. Mongi Goundi, seit dreieinhalb Jahren Managing Director bei Sinalco, hat’s getan. Und gestaunt.

Weiterlesen

Siggi Loch – LOVE OF MY LIVE

Siggi Loch

LOVE OF MY LIFE

5. Juli bis 29. Juli 2007

Eintrag zu Siggi Loch bei Wikipedia

LOVE OF MY LIFE

Seine große Liebe gehört dem Jazz: Siggi Loch, ehemaliger Präsident der WEA Europa und heute ACT Labelchef, ist Wegbereiter vieler renommierter Stars. Und diesen oft näher als professionelle Fotografen. Sei den 50er Jahren hat Siggi Loch die „Magic Moments“ des Jazz, Blues und Rock auch im Bild festgehalten. Der Bildband „Love of my Life“ zeigt seine faszinierenden Aufnahmen von Louis Armstrong, Ray Charles, Klaus Doldinger, Johnny Griffin, Dexter Gordon, Cannonball Adderley, Little Richard, Nils Landgren und viele mehr. Diese Fotos werden vom 5. Juli bis 29. Juli in der Cubus-Kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64 in Duisburg, zu besichtigen sein. Die Ausstellungseröffnung ist am 5. Juli um 19.00 Uhr. Eine Einführung in die Ausstellung gibt ACT-Labelchef Siggi Loch.

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 5. Juli bis Sonntag, 29. Juli, Mi – So 14:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei


Ray Charles and Lady 1963 by Siegfried Loch

Little Richard and Sounds Incorporated 1963 by Siegfried Loch

Klaus Doldinger 1962 Duesseldorf by Siegfried Loch

Spencer Davis 1965 Berlin by Siegfried Loch

IG Duisburger Künstler

IG Duisburger Künstler

XIV Ausstellung

16.3. – 6.5.2007

 

Nacir Chemao

Nacir Chemao

Malerei

26.01.2007– 04.03.2007

www.chemao.de/

Barbara Wichelhaus

Barbara Wichelhaus

 

20.10. – 26.11.2006
Text von Hans Broeg

Die Kunst von Barbara Wichelhaus findet ihre Stimuli in alltäglichen Ereignissen. Zugänge und Zugriffe sind unterschiedlich: Sammeln und Sortieren, experimentelles Erkunden von Materialien/Utensilien bezüglich deren Brauchbarkeit für Malerei, Grafik, Collage und/ oder Skulptur, dazu begleitendes (Nach-) Lesen und Schreiben bilden die Grundlagen der Aneignung und Verfügbarkeit, letztlich die Basis künstlerischer Arbeit.
Damit steht sie in der Tradition von Kunstströmungen der 70er Jahre, wie z. B. Spurensicherung, Konzept-Art, Feldforschung. Die Anregungen und Übernahmen werden mo-difizierend, variierend und kombinierend, intermedial-aktionistisch verwendet und in postmoderner Weise mit konventionellen künstlerischen Verfahren, vor allem durch Hoch- und Tiefdruck, unkonventionell weitergeführt.
Barbara Wichelhaus
1941 geboren
Studium: Kunst, Pädagogik und Psychologie in Essen, Münster, München, Köln 1. u. 2. Staatsexamen, Promotion, Habilitation Schuldienst, Fachleitung Kunst, Hochschuldozentin, Professur (ab 1987), Lehrstuhlinhaberin (ab 1998)
Lehrgebiete: Kunst, Kunsttheorie, Kunstpädagogik, Kunsttherapie
Seit 1983 Gastprofessuren
Arbeitsprojekte im Ausland: Ungarn (Budapest), Schweiz (Bern), Süd-Korea (Seoul), Bolivien (La Paz), Rumänien (Bukarest)
Seit 1987 Forschungen zur Funktion von Kunst in Kunsttherapie und Heilpädagogik, Beratungen zur Gestaltung von Krankenhauseinrichtungen und medizinisch-therapeutischen Praxen
Seit 1984 kuratorische Tätigkeiten
Zahlreiche Veröffentlichungen zu Kunsttherapie, Kunstpädagogik, Semiotik, Kinderzeichnung